Praxisnah - Qualifiziert - Herstellerneutral

 

  • Vermittlung anwendungsbezogener Kenntnisse der Telekommunikation
  • Förderung des Technologietransfers auf dem Gebiet der Telekommunikation
  • Förderung technisch interessierter Personen durch Aus- und Fortbildung
  • Förderung der Akzeptanz moderner Technik und Technologien, insbesondere der Telekommunikation, in Wirtschaft und Gesellschaft

Zur Verwirklichung o.g. Ziele dienen speziell folgende Maßnahmen:

  • Durchführung von Fachtagungen, Diskussionsrunden, Workshops und Spezialseminaren
  • Herausgabe von Informationsmaterial und Fachliteratur
  • herstellerneutrale Nutzerberatung und -schulung
  • Erstellung von Expertisen
  • Mitwirkung in Fachgremien
  • Beteiligung an Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Pflege von engen Kontakten zu Hochschulen,Universitäten und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen

Die bisher durch das Sächs-Tel organisierten Veranstaltungen hatten u.a. die Problemkreise ISDN, Mobil- und Breitbandkommunikation, Kommunikation in neuen Netzen sowie Telekommunikationsmeßtechnik, aber auch Telearbeit, Teleshopping, Teleports sowie ordnungs- und wettbewerbspolitische Fragstellungen, künstliche Intelligenz und Marketing zum Inhalt.